Dating & Erotik

In Deutschland gibt es immer mehr Singles. Nicht alle von ihnen sind freiwillig Single, und selbst diejenigen, die sich bewusst dafür entschieden haben, wollen deswegen doch nicht komplett auf Sex und Erotik verzichten. Unter diesen Umständen ist es nicht erstaunlich, dass die Partnerbörsen und Kontaktanzeigen Hochkonjunktur haben.

1 von 0

Partnersuche im Internet

Wo allerdings früher die Unterstützung bei der Partnersuche - ganz gleich, ob es nun um einen Partner fürs Leben geht, um einen Seitensprung oder ein unverbindliches erotisches Abenteuer - vorwiegend über Institute oder bestimmte Veranstaltungen erfolgte, geht in diesem Bereich heute ohne das Internet gar nichts mehr.

Unzählige Kontaktmärkte und Sexbörsen für die unterschiedlichsten Zielgruppen und mit den verschiedensten Intentionen gibt es im Netz. Heute hat man nicht mehr das Problem, einen solchen Kontaktmarkt für private Kontaktanzeigen zu finden, sondern eher die Qual der Wahl - und die Schwierigkeit, den richtigen zu finden.

Kostenlose und kostenpflichtige Dating Seiten

Viele dieser Dating Plattformen im Internet sind kostenlos; zumindest scheint es so. In aller Regel ist es allerdings so, dass nur eine Basis Mitgliedschaft kostenlos ist, darüber hinaus kosten spezielle Features Geld. Auch ist es im Allgemeinen so, dass das Zahlen einer Gebühr für die Mitgliedschaft eine gewisse Ernsthaftigkeit der Partnersuchenden signalisiert und so Online Partnerbörsen besonders beliebt sind, die eben gerade nicht kostenlos sind.

Bevor man sich da festlegt, hilft es, im Internet die vielen Bewertungen der unterschiedlichen Flirt und Dating Seiten zu lesen - und nach einem Gutschein Ausschau zu halten, wie ihn gerade die großen seriösen - und leider meist auch nicht gerade billigen - Seiten bieten.

Online Erotikshops

Auch wenn man dann den Partner gefunden hat, den man sich wünscht, ist es mit der Erotik aus dem Netz noch nicht vorbei - die Online Erotikshops sind ebenfalls extrem beliebt. Diskreter kann man sich seine Dessous, seine Sexspielzeuge wie Dildos und Vibratoren oder auch mal Penisringe und Kondome nicht besorgen als online. Natürlich kommen alle diese Produkte aus dem Sexshop ganz neutral verpackt ins Haus! Auch hier lohnt sich natürlich wieder der Blick in Richtung Sonderaktionen und Gutscheine.